Sales And Marketing Electronic Music Anton Breakup Breaking Up. Trident und Quadra spielen -nicht nur preislich – in einer anderen Liga. Das sind für mich Arbeitstiere. Für mich ist er – und das mögen nun manche belächeln – ein durchaus würdiger Vertreter der Spezies „polyphoner Moog“. Sie basierte technisch auf dem Moog Opus 3 und bot eine auf dem Frequenzteilersystem basierende Polyphonie. 25.11.2016 - Der Moog Opus 3 ist ein polyphones, analoges Multikeyboard: ein noch bezahlbarer Vintage-Synthesizer mit legendärem Moog-Filter! 2 used from $500. WARNING: yet another LENGTHY, "for synth geeks" focused vid (see menu below to select other parts of the video). The Opus 3 is divided into three sections: The CHORUS/STRING section, the ORGAN section and the BRASS section. Moog Opus 3 For Sale: The Moog Opus 3 is a polyphonic analog synthesizer manufactured in the USA in 1980. Das Hauptmenü wird in der Mitte aufgetischt: Der Moog Opus 3 – der Name insinuiert es bereits – besitzt drei Bereiche, denen der Übersichtlichkeit halber Farben zugeordnet wurden: rote Streicher, grüne Orgel, gelbe Bläser. Das Problem ist auch vom Moog Rogue bekannt. 1980 - Moog Music, Inc. - Opus 3 Synthesizer In the late 70s, polyphonic synthesizers that provided a number of emulative sounds became quite popular. „Mix to VCF“ in den „grünen Bereich“ der Orgel herübergezogen werden. Aber auch den Bläsern des Opus kann nur recht sein, was damals bereits einem Roland Juno oder Korg Polysix billig war – ein guter Chorus. Völlig richtig: Einen klassischen Moog wird der Opus 3 nicht ersetzen, auch wenn im Handbuch von Herb Deutsch genau in diese Richtung schwadroniert wird ;-) Aber manchmal braucht man eben genau diesen Brass-String-Orgel-Sound mit Chortouch. Mit einem Kippschalter lassen sie sich ein- und ausschalten. Was das Filter natürlich nicht ersetzen kann, sind die fehlenden Schwebungen eines zweiten Oszillators. Nur eine Hand wechselt Akkorde, während man auf einem Mono-Synth solistisch brilliert (z.B. Er schien den Wunschtraum der Moog-Jüngerschaft zu erfüllen, wonach ein polyphoner Moog eigentlich nur ein mehrstimmiger Minimoog sein konnte. „Opus 3 und Metal Beat“ und „The Foam – Kleister des Grauens“ sind Mehrspuraufnahmen, wobei außer dem Opus noch die CR-78 zu hören ist (die Bassdrum stammt aber vom Moog). 2018. Herb Deutsch wird m.E. The Opus-3 is one great little synth. * Moog Opus-3 (1980) * Concertmate Moog MG-1 (1981) * Moog Rogue (1981) * Moog Source (1981) * Memorymoog (1982-1985) * Moogerfooger (1998-heute) * Minimoog Voyager (2002-heute) * Kleine Phatty (2006-heute) Ich habe neue Marsch in dieser Liste aufgeführt, weil sie immer noch mit analoger Technik, eine Alternative zu den digitalen Emulation mit anderen Herstellern heute populär. Everything works. Moogerfooger [en] (1998–present) Minimoog Voyager [en] (2002–present) Moog Little Phatty [en] (2006–present) розроблені Moog music після смерті Р. Муґа. Herrlich! Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil. Aber mit dem rchtigen tweaking geht wirklich die Post ab :-), Hallo Costello, vielen Dank für diesen hervorragenden Bericht. Herb also wrote the owner's manual. Obwohl die Rechteckschwingung nicht in der Pulsbreite variabel ist und schon gar nicht moduliert werden kann, lassen sich doch einige typische Rechteck-Synthsounds à la Cinema Show oder auch Spliff einstellen. He also wrote the manual for the synthesizer. Und da stand nun der Moog Opus 3 abgeschlagen in der Ecke der Multikeyboards zwischen Crumar Performers, Korg Deltas, der Yamaha SK-Serie und den letzten Exemplaren des ARP Omni Mark II. Genau das wollte ich erreichen: den Moog aus der Schmuddelecke der obskuren Keyboards zu holen. Das eröffnet interessante Möglichkeiten: So kann etwa an einem der Stereoausgänge ein Streicherklang abgegriffen werden. Trotz dieser kleinen Tricks ist das Fehlen unabhängiger Hüllkurven (pro Synthesizer-Stimme) für die Steuerung des Filter- wie auch des Lautstärkeverlaufs sicher einer der größten Nachteile solch paraphonischer Keyboards, zu denen der Moog Opus 3 ja zählt. Sonst hört man gar nichts. Das Kombinieren und Überblenden der drei Sektionen sorgt für weitere Abwechslung. $675 - $1,125. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Und ich find die gut. Und natürlich können über den VCF-Eingang auch unterschiedliche Modulationsquellen angeschlossen werden. Aber bei den alten Teilen weiß man ja nie (dreimal auf Holz geklopft). The sounds are in three categories, strings, brass and organ, all having their own filter apart from the organ section.⁣ section. Grand Rapids, MI, United States. 2017. Keine näselnde Resonatorbank wie der Polymoog (der natürlich absolut großartig klingen kann; ich liebe „Cars“). Aber kein Vergleich etwa mit den oft hakeligen Fadern eines ARP Axxe. Machen wir uns nichts vor: In Zeiten der Workstations, DAWs und gigastarken Librarys sind Multikeyboards kaum mehr als eine historische Fußnote, eine kleine Seitenverästelung, die der Stammbaum der Tasteninstrumente von Mitte der 70er bis Anfang der 80er Jahre nahm. Und warum es nicht eigene Oszillatoren für alle drei Bereiche gibt, die gegeneinander verstimmt werden können. SOUNDS GREAT! Die Orgelsounds können durch das Moogfilter aufgepeppt werden. 1980 Moog Opus 3. Moog Music Forum: Hinweise zur VCF-Modifizierung, Kenton UK: Opus-3-Midifizierung (nicht mehr erhältlich), So sieht der berühmt-berüchtigte "foam" aus, Opus 3 - Schneller Presetwechsel beim Live-Spiel, Blue Box: Korg Delta, Analoger Ensemble-Synthesizer, Blue Box: KORG Trident & MKII Ensemble-Synthesizer, Blue Box: Roland RS-09 Ensemble-Synthesizer, Blue Box: Yamaha SK30, SK20, SK15 Ensemble Synthesizer, Blue Box: Korg Sigma KP-30 Analogsynthesizer, Blue Box: Maxi-Korg 800DV, Analogsynthesizer, Test: Moog Werkstatt-01 Synthesizer & CV-Expander, DIY, Test: MOOG Subharmonicon, semimodularer Synthesizer, Test: Malekko Heavy Industry Manther, analoger Desktop-Synthesizer, Blue Box: Moog Satellite Analogsynthesizer (1973), Test: Behringer Eurorack Go Case mit 2x140TE, Moog-Preise gewinnen: Neustart mit einfacheren Teilnahmebedingungen. Add to Cart. Seit diesem Tag habe ich eine hohe Meinung von dem kleinen Bunten (und von dem Kollegen der ihn gespielt hat). Und das war für mich auch das entscheidende Kriterium, den Opus 3 mit drei Amazona Sternen zu bewerten. ich mag die stäbchenschalter und -fader sehr, hat sowas von 70er hifianlage. "The Opus-3 is one great little synth. Das Bedienfeld wirkt zunächst einmal aufgeräumt und übersichtlich. Mein Instrument war vom Vorbesitzer dieser Prozedur bereits unterzogen worden, wofür ich ihm aufrichtig dankbar bin. Stellt man die Resonanz recht hoch ein – bei gleichzeitig niedrig gewähltem Frequenzwert – klingt es chorähnlich (nein – keine Vox Humana – aber trotzdem sehr hübsch). The Opus-3 had 3 distinct sections for strings, brass, and organ alongside of two analog VCF sections, some simple modulation capabilities, an on-board chorus effect and a unique stereo panning effect found rarely, if at all on synthesizers of the time. Hier bietet sich ein Roland CE-1 an. Danke Onkel Sigi für die nette Rückmeldung! Ich finde Opus ist eine Kiste mit Charakter. Ich hatte bisher Glück, er läuft viel bei mir und hatte noch keine Aussetzer. Sie sind heute ein Anachronismus, nichts kann ihre Anschaffung rechtfertigen – bis auf – ja, bis auf den sagenhaften Spaß, den diese Instrumente bereiten können. 1980 Moog Opus 3 In Amazing Condition via this auction "A family friend passed away and had this stored in a case for decades. Watch. Den Opus 3 habe ich nicht gekauft und bin bis heute froh darüber — lange ist es her, daß man kompetent beraten wurde am Telefon. Condition is "For parts or not working". Auf lange Sicht spricht das eher für Moog. Durch einen Kippschalter „Final Decay“ kann der Decay-Wert zugleich das Release-Verhalten beeinflussen. Moog Opus 3 - thx to Bernie for pic. sicher nichts für leute, die den klassischen moogsound suchen, aber wer ein wohlklingendes ensemble-keyboard zum schnäppchenpreis sucht – voila! Wir freuen uns, dass Du einen umfangreichen Beitrag beisteuern möchtest. da denkt man ja immer, man kennt bei synthesizern so halbwegs alles, was älter als 30 jahre ist, und dann taucht doch noch einer auf, den man noch nicht wahrgenohmen hat. Ich stehe nach all den Jahren zum Thema Moogbesitz noch in den Startlöchern – bilde mir immer noch eine Meinung – aber der OPUS schafft es nun nach ganz oben auf die Wishlist! Tatsächlich ist es mindestens an einer Stelle doch nicht ganz so logisch aufgebaut, doch dazu später mehr. Neben einem Tiefpass kann man den Opus-Strings auch mit Band- und Hochpassfilter zu Leibe rücken. Beide haben auch einen schönen Flanger an Bord. Das Moog Filter ist das Alleinstellungsmerkmal des Opus, das ihn aus der Flut anderer Multikeyboards deutlich hervorhebt. Find More on Reverb. More information... Pinterest. Moog Music Inc. is an American company based in Asheville, North Carolina, which manufactures electronic musical instruments. Tatsächlich aber kann sich die Orgel bei den Nachbarsektionen bedienen, ganz so wie man sich bei netten Nachbarn sonntags mal ein Ei holen kann. 4.) Opus 3 Production period: 1980-83 Quantity produced: Who played this instrument? Klasse Costello, ein toller und ausführlicher Bericht über einen Moog Synth der besonderen Art. In dieser Variante 2 beeinflussen die eingestellten Attack-Release-Werte auch die Bläser und die Orgel. Was meinst Du, ist das Thema „technischer Zustand“ beherrschbar? Von den Streichern kann sie sich den Chorus leihen, von den Bläsern das Filter. 3. Price Guide Estimated Value . Ist aber auch Geschmacksache. Nach nur drei Jahren Produktionszeit verschwand er wieder aus dem Moog Programm. Damit man das klingende Resultat einer mit Filter und/oder Chorus veredelten Orgel auch vernehmen kann, muss im „Stereo Output Mixer“ nicht etwa – wie man erwarten könnte – das grüne Orgelpoti aufgedreht sein, sondern der rote String- oder der gelbe Bläser-Regler. Sales. Hier stehen Attack, Decay und Sustain zur Verfügung. Strings und Orgel lechzen natürlich nach einem Phaser – ein EH Small Stone oder MXR-100 leisten hier gute Arbeit. Für das Einblenden der Opus-Klänge und die Release-Zeit stehen zwei Fader zur Verfügung. https://en.wikipedia.org/w/index.php?title=Moog_Opus_3&oldid=952122451, Articles needing additional categories from July 2020, Creative Commons Attribution-ShareAlike License, This page was last edited on 20 April 2020, at 17:40. Chorus und generell die Streicher scheinen übrigens eine Schwachstelle des Opus zu sein. Dort macht er den Anspruch deutlich, mehr als nur ein weiteres Multikeyboard abzuliefern: „It is a complex and widely variable polyphonic synthesizer which happens also to produce standard ensemble sounds very easily.“, Die Holzseitenteile wirken gediegen, die Plastikfolie eher nicht. Und auf den Cards waren und sind einige immer gern genomme Sounds drauf. 3.) 6. Und schon zwei Jahre später zeigte der kraftstrotzende Memorymoog sein strammes Sixpack (eigentlich ein 18-Pack). Und so ein Kompliment von einem Mann, der immerhin ein Synclavier in der Küche zu stehen hat :-). Das Pitchrad verleitet zu solistischer Betätigung. Verkaufstechnisch hat ARP an seinen Omnis sicher mehr Freude gehabt. The sounds are broken up into 3 categories: Strings, Brass and Organ. Als er 1980 das Licht der Welt erblickte, dürfte kaum einer in ihm den rechtmäßigen Nachfolger des ehrwürdigen Polymoogs gesehen haben, von dem gerade die letzten Exemplare an die Musikhäuser geliefert wurden. It was released in 1980 by Moog. Gemeint sind Schaumstoffpolster, die ursprünglich die Fader schützen sollten, sich aber im Laufe der Zeit in eine schmierig-schwarze, teerähnliche Masse verwandelt haben. Man baut den Effekt bewusst ein, wobei der Wechsel von kräftigen Filtersweeps und unkonturierten Tönen musikalisch durchaus brauchbar sein kann. Das Ein- und Ausschwingverhalten kann auf zwei verschiedene Weisen gesteuert werden. brass and a n'-lmbcr nf r_cmólned and ayered voices. Aber auch ohne solche Hilfsmittel verfügen die Opus-Strings über die berühmte Prise Sternenstaub, die kein „Streichfett“ ersetzen kann. Leider ist das Kenton Retro Kit dafür nicht mehr erhältlich. Der Korg Lambda ES-50 etwa bietet genau diese Möglichkeit. Joined Reverb. Die 303 hätte auch nie einen Stich gemacht, wäre sie Mitte der 80er nicht mit einem noch schlechteren Image als der Opus dagestanden. Geschenkt. „Aber auf dem Omni hatte zumindest Joy Division „Love will tear us apart“ gespielt.“. Und die Kiste ist großes Kino. The Opus 3 features stereo outputs and can be programmed to use the panning effect.[3]. Dead Frets Gear . Bakgrunnsstoff. Good. $500 + $50 Shipping. Die Länge der Kommentare ist aber leider begrenzt. Für den Moog Opus 3 gilt das ganz sicher. Ebenso sollte man darauf achten, ob die Chorus-Einheit einwandfrei arbeitet; sie stellt eine weitere bekannte Schwachstelle des Moog Opus 3 dar. 53. wirklich schöner artikel, costello! Denn es gibt nur einen Oszillator, der durch Frequenzteilung auf die einzelnen Registerlagen verteilt wird. Moog Opus 3 - Vintage Analog Synthesizer (1980) Moog Opus 3 - Vintage Analog Synthesizer (1980) Used, Buy it now - Moog Opus 3 - Vintage Analog Synthesizer (1980) Add to Watch list. Die Soundbeispiele decken sehr interessant die Fähigkeiten des Moogs ab – so würde der OPUS doch sicher Bands ala Kraftwerk, H.Hancock, Zawinul, M.Mann, etc ein breites Lächeln ins Gesicht zaubern! Bei einigen Bauteilen, wie etwa dem Chip M083 TOS und den Frequenzteilern TDA1008 – so konnte ich dem forum.moogmusic.com entnehmen – könnte die Wiederbeschaffung über kurz oder lang schwierig werden. Durch ... der Spider Murphy Gang, Asia und Jan Hammer populär gemacht. Der hier eingestellte Wert wirkt auch auf den String-Chorus, falls man dort die Delay-Funktion aktiviert hat. Auch wenn die „näselnde Resonatorbank“ sicher noch stärker für den typischen und einzigartigen Klang des Polymoogs verantwortlich zeichnet. An Nummer zwei kommt die Orgel. Die Panflöte mag ich heute noch immer nicht, die Klaviere schon. Make an Offer. Some features: 2 separate filters including one that can be a HIGH PASS a LOW PASS or a BAND PASS filter. Langsam eingestellt, erzeugt der Chorus einen fast phaserartigen Effekt; wählt man die schnelle Gangart bei hoher Intensität entsteht ein wunderbar schwurbelnder Stringsound. Ich mag Hardware und vor allem Vintage. Dazu ein einfacher Brillanzregler (Tone) und fertig. Vielen Dank für die Blumen :-) Der JD-Song ist schon super und da trägt der Omni entscheidend zur melancholischen Stimmung bei. Stellt man ADS fast auf Null, vielleicht mit minimalem Decay, und setzt den Wert von Contour und Emphasis entsprechend hoch an, dürfen schon mal neue Lautsprecher bestellt werden. Diesen Underdog hatte ich gar nicht auf dem Schirm. Eric's Revolving Gear. Danke falconi! Egal, wie weit man den Emphasis-Regler auch aufreiße, man verliere nichts an „Gain“-Stärke. Da musste es ein schon „echter“ Synthesizer sein. Ab 1979 selbst in verschiedenen Bands gespielt. Zusätzlich gibt es die Möglichkeit, einen Fußschalter anzuschließen, mit dem zwischen den beiden Sustain-Modes hin- und hergeschaltet werden kann. Read more . Als er 1980 das Licht der Welt erblickte, dürfte kaum einer in ihm den rechtmäßigen Nachfolger des ehrwürdigen Polymoogs gesehen haben, von dem gerade die letzten Exemplare an die Musikhäuser geliefert wurden. Mein Streichfett muss dafür erstmal durch die FX Abteilung ;-) Nunja, Arp gibts nur noch via KORG Reissue und Moog gehört den Angestellten. Diese Funktion war damals dazu gedacht, „komplexe“ Klänge vorzubereiten und dann wie Presets abzufeuern. The Opus 3 is a string/brass/organ polyphonic instrument with a 49-note (C-C) keyboard. Hallo Klaus, als die Ensemblekeyboards damals „frisch“ auf dem Markt waren , hätte man mich damit jagen können. Bei der ersten werden die Töne von jedem neuen Tastenanschlag abgestoppt, bei der zweiten sind überlappende Klänge möglich. Wir empfehlen Dir daher für ausführliche Beiträge die Funktion. 20+ Joined Reverb. Zumal wenn sie so großartig klingen wie der Moog Opus 3. Price Guide Estimated Value. Von VCF- oder gar MIDI-Buchsen fehlt jede Spur. All keys are the same perfect level and great action! Original RARE pedal included, with original power cable. immer zu Unrecht in den Schatten von Boog Moog gestellt. Diese Lücke ist also jetzt geschlossen. Kann mich noch erinnern, Band Wettbewerb im Wiener Metropol, ich mit Korg MS-20 und Hubschrauberintro, davor die Band mit Keyboarder mit Streicher- und Gläsersounds und diesem komischen Moog. Die Audiofiles sind eine Zeitreise. Find More on Reverb. Grundsätzlich ist der Opus aber ein sehr robustes Gerät – „built like a tank“– könnte man sagen. Das Filter hebt den Moog Opus 3 aus der Masse der Multikeyboards hervor. Das Teil klingt ja wirklich super gut! FAT!!! splitten lassen) oder dem amtlichen Stringsound einer Solina vielleicht noch besser bedient – aber der Opus hat noch so viel mehr zu bieten! Aber heute kann ich dem Charme dieser Kisten nicht widerstehen – die haben definitiv ein eigenes Flair ;-). Sehr intuitiv ist das nicht und ich könnte mir sogar vorstellen, dass das im Eifer eines Live-Konzerts in den letzten 35 Jahren schon für die eine oder andere denkwürdige Situation gesorgt hat. Er klingt einfach gut und das nicht nur bei polyphoner Spielweise. Every knob, every key & switch. Das Foto ist Anfang der 80er in einem der bekanntesten Berliner Clubs - dem SO36 - aufgenommen worden, wo die Bierflaschen tief flogen, wenn's den Leuten nicht gefallen hat. Aber nach zwei, drei Fehlbedienungen hat man den Bogen raus und freut sich, was man mit der Orgel alles anstellen kann: Das reicht von bombastischen Streicher/Orgelklängen bis hin zu dröhnenden Rechteckbässen, wenn die 16er Fußlage durch das Moog-Filter geschickt wird. Das wirkt natürlich längst nicht so wertig wie die direkt aufs Metallgehäuse aufgebrachten Beschriftungen bei ARP.

Pluto Conjunct Ascendant Eyes, Taking A Break From Teachers' Pension, Lakewood Village Neighborhood Association, Spongebob Patrick Fight, Surgeon Contract Negotiation, Paul Morphy Iq, My Nearest Railway Station, Erasable Programmable Rom, Sumida City Gymnasium Haikyuu, Why Skating Is Possible On Ice,